April bis November


Kellergassenheuriger in Purbach am Neusiedler See

Jeden 1. Samstag im Monat ab 16:00 Uhr.

Schon um das Jahr 1850 bauten die Purbacher Winzer ihre Weinkeller am Fuße des Leithagebirges. Insgesamt 50 sind heute zu einer einzigartigen Kellergasse aneinandergereiht. Sie dienen als Lager- Wein- oder Heurigenkeller und bilden einen der schönsten Plätze im Zentrum von Purbach.
Auch in diesem Jahr wird dieser historische Platz noch mehr ins Blickfeld gerückt. Jeden ersten Samstag im Monat laden die Weinbauern zum Verweilen und Verkosten in geselliger Runde ein.

Die Kellergasse wird auf diese Weise zum Heurigen. Serviert wird dort die gesamte Sortenvielfalt an erlesenen Weinen aus zwanzig Purbacher Weinbaubetrieben sowie bodenständige, kulinarische Köstlichkeiten.

8. April
19:00 Uhr – Bildervortrag Friaul v. Anton Burits / Pfarrheim Kirchengasse – Eintritt € 8,--
21:00 Uhr – Nachtwächterrundgang „ Feketevaros – die Geheimnisvolle Stadt“-  € 8,-- pro Person / Anmeldung 02683/5920

9. April
10:00 Uhr – Geführte Kirschblütenwanderung - € 9,-- pro Person / Anmeldung 02683/5920
14:00 Uhr – Wine Opening / Tag der offenen Kellertür in Purbach bei 16 Winzern / Eintritt € 25,-- inkl. Weineinkaufsgutschein € 10,--
14:00 Uhr – Heilkräuterwanderung „ Bärlauch und die Grüne Neune“ / Anmeldung bei Orphelia 0664-5577949

10. April
10:45 Uhr – Start beim Haus am Kellerplatz /Naturparkwandertag zum Frühschoppen nach Donnerskirchen zum Restaurant beim Freibad

Die Kirschblüte
Gleichzeitig wird an diesem Wochenende ein alljährlich wiederkehrendes Naturschauspiel zu beobachten sein:
Tausende Kirschbäume entfalten ihre volle Blütenpracht und umhüllen die Region mit einem duftenden, weißen Schleier.